Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

  • Zielgerechte Informatik
    Zielgerechte Informatik
  • von Mensch zu Mensch
    von Mensch zu Mensch
Informatik Lösungen www.compusafe.ch
Lösungs- und Zielorientierte Informatik. Von der Evaluation bis hin zur Einführung.
Auch danach lassen wir Sie nicht im Stich...
 zu den Details
Leistungen
  • Informatik Projekte
  • Datensicherung und Rettung
  • Ansprechpartner Informatik
Webdesign Lösungen www.compusafe.ch
Realisieren Ihres Webauftritts. Von der Konzeption bis zur Live-Schaltung. Und stehen Ihnen auch danach zur Seite...  zu den Details
Leistungen
  • Erstellen neuer Homepage
  • Unterhalt Homepage
  • Aktualiseren von Daten
  • Als SLA erhältlich

Sempach/Reiden LU (sda) Auf der Autobahn A2 hat die Luzerner Polizei einen Konvoi nach Tunesien gestoppt, weil die Fahrzeuge mit Waren vollgestopft und massiv überladen waren. Vor der Weiterfahrt mussten die Lenker umpacken und mehrere hundert Franken Bussgeld hinterlegen.

Die Polizei zog am Mittwochmorgen zwischen Reiden und Sempach zwei Autos und einen Lieferwagen aus dem Verkehr, wie es in einer Mitteilung heisst. An Bord der Fahrzeuge aus Deutschland und Frankreich waren insgesamt vier Personen. Sie waren auf der Fahrt nach Tunesien.

Die Gepäckräume und Sitze waren mit Kleidern und Haushaltswaren vollgestopft, wie ein Polizeisprecher sagte. In einem Fahrzeug seien auch Kanarienvögel verstaut gewesen.

Die Fahrzeugdächer waren ebenfalls laut Polizei massiv überladen. Die Dachlasten wurden um mehr als das Dreifache des erlaubten Gewichts überschritten.

Die Lenker mussten vor der Weiterfahrt die Ware erst ausladen, aussortieren und neu beladen.